Finanztexter und Content Writer für Wirtschaft + Finanzen

Texterin-fuer-Finanzen-und-Wirtschaft
Geraldine Friedrich © Birgit-Cathrin Duval

Einen guten Finanztexter oder eine gute freie Texterin zu finden ist nicht einfach. Vor allem wenn Sie Autoren für Magazine und Content Writer für Themen wie

 

  • Finanzen
  • Finanzplanung
  • finanzielle Bildung
  • Geldanlage
  • Fonds, ETFs, Festgeld, Tagesgeld etc.
  • Wirtschaft allgemein

 

suchen. Typische Texte, die ich schreibe, sind

 

  • Texte für große Content Marketing Projekte
  • Ratgeber und Service-Texte
  • auf Wunsch SEO-optimiert
  • Artikel für Corporate Publishing Magazine

 

Finanztexter haben die Aufgabe komplexe Inhalte verständlich zu machen und der Leserin und dem Leser so einen Mehrwert zu bieten. Als ausgebildete Journalistin mit über 20 Jahren Berufserfahrung schreibe ich meine Beiträge journalistischer als Kolleginnen aus Werbung und PR. Alles hat seine Berechtigung. Meiner Meinung nach wirkt werbliche Sprache auf Leserinnen und Leser nicht nur unglaubwürdig, sondern langweilt sie auch schnell. Dasselbe gilt für allzu offensichtliche Selbstbeweihräucherung.

Finanztexter gesucht? Texterin für Wirtschaft + Finanzen für Magazine und Blogs

Meine Spezialität sind anspruchsvolle Ratgeber-Artikel, Reportagen, Interviews, Porträts mit inhaltlicher Tiefe. Auch komplexe Produktbeschreibungen, Blogbeiträge oder Content für Ihre Website sind für mich kein Hexenwerk. Als Diplom-Betriebswirtin und Texterin vereine ich Expertenwissen aus den Segmenten

  • Banken
  • Versicherungen
  • Finanzen
  • Wirtschaft
  • Gesundheit
  • Handel
  • Industrie
  • Reise
  • Steuern

Zudem kenne ich die Welt der Medien sehr gut und weiß, wie der Buchmarkt tickt.

Diplom-Betriebswirtin und Finanztexter mit 20 Jahren Erfahrung in Redaktionen

Geldanlage und Versicherungen sind bei vielen Menschen unbeliebt, darunter nicht wenige Journalisten. Ich arbeite dagegen sehr gerne als Finanztexterin und Finanzjournalist. Ich habe auf dem Wirtschaftsgymnasium mein Abitur gemacht, anschließend eine Ausbildung zur Werbekaufrau absolviert und BWL bis zum Diplom an der Hochschule Pforzheim und in London studiert.

 

Danach volontierte ich beim Mediendienst Kress Report in Heidelberg und besuchte währenddessen die Henri-Nannen-Schule in Berlin. Ich arbeitete als Redakteurin bei einem Anlegermagazin der Verlagsgruppe Handelsblatt in Frankfurt und habe zehn Jahre als freie Journalistin von Heidelberg aus für deutschsprachige Wirtschaftsmedien, darunter auch zahlreiche Fachmagazine, gearbeitet. Es folgten 3,5 Jahre in der Schweiz und auch heute wohne ich nur wenige hundert Meter von der Grenze zur Schweiz entfernt. Da ich das Schweizer Renten- und Krankenversicherungssystem aus eigener persönlicher Erfahrung kenne, hat sich daraus ein eigener Arbeitsschwerpunkt entwickelt.